Home Die Yacht
SY Alita
Unsere Yacht

„Alita“ ist eine Alubat Sonate Ovni 455 CC, Baujahr 2004. Die 15 Meter lange Yacht aus Alluminium ist die Sechste von insgesamt sieben dieses Modells, aus der französichen Werft Alubat „Going further, everywhere, elswhere“ . Sie ist nicht nur sicher und praktisch, sondern auch hübsch anzusehen - also was ganz Besonderes.

Weltweite Langfahrt ist genau das, wofür sie gebaut wurde - und wir haben sie darüber hinaus noch mehrfach verbessert. Ihr Konzept zeichnet sich durch solide Bauweise, guten Schutz vor den Elementen und einem einfahrbaren Schwert aus, was ihr nicht nur tolle Vorwind- und Starkwindeigenschaften beschert, sondern dank einem minimalen Tiefgang von nur 105 Zentimetern auch die Einfahrt in seichte Flussläufe und schwer zugängige Atolle erlaubt.

Selbst auf monatelangen Törns durch abgelegene Gebiete bleibt keinerlei Komfort auf der Strecke und wenn es außen extrem ungemütlich wird, sorgt der Decksaufbau außen und die Heizung oder innen für Wohnlichkeit. Der Wassermacher ermöglicht regelmässige Süßwasserduschen und für den notwendigen Strom sorgen Solarzellen - notfalls auch ein Dieselgenerator.

Alita fährt mit voller Segelgarderobe. Neben der Standardbesegelung mit Großsegel  und zwei Rollvorsegeln, stehen außerdem ein Parasailor-Spinnaker, ein Passatsegel, sowie Sturmfock und Trysegel zur Verfügung. Dem Segelspaß sind keine Grenzen gesetzt.

Achtung Sporttaucher: Es sind Tauchflaschen und ein kleiner Kompressor vorhanden. Als ehemaliger Tauchlehrer würde ich mich freuen mit Euch direkt von Bord zu Tauchen. Meldet Euch bei mir, dann können wir vorher absprechen welche Etappen sich zum Tauchen besonders gut eigenen und welche Ausrüstungsgegenstände ihr selbst mitbringen müsst.
 
Die Yacht im Detail

Rumpf
Werft: Alubat
Modell:  Sonate Ovni 455 CC
Baujahr:  2004
Länge:  14.65 m
Breite:  4.39 m
Tiefgang: 1.10 m - 2.40 m
RT:  17,93
Name:  Alita
Flagge: Jersey

Motor
Volvo Penta TMD22-P
78 PS
7 Knoten Marschgeschwindigkeit
9 Knoten maximale Geschwindigkeit
Baujahr 2004

Stromquellen
Generator North-Star 5kW
Inverter Victron 2500W
Solarzellen (640W)

Tanks
Wasser:  600 Liter
Diesel: 600 Liter
Fäkalien: 200 Liter
Gas:  15 Liter
Benzin: 60 Liter


Segel
1x Durchgelattes Großsegel
2x Genua (Rollreffanlage)
1x Fock (Rollreffanlage zweites Vorstag)
Parasailor-Spinaker
Passatsegel
Sturmfock
Trysegel


Elektrisches
PC-Plotter (Nobeltec)
Radar (Nobeltec / Koden)
Autopilot (Raymarine S3G)
GPS (Raymarine RS130)
AIS (Comar CSB200)
UKW-Funk (Simrad RS87)
Grenzwellen-Funk (ICOM IC-M710)
Pactor3-Modem (SCS PTC-II pro)
Iridium 9555 Satellitentelefon
Forward Looking Sonar
Wassermacher (HRO Safari 60L – 12V)
Bugstrahlruder (Max-Power VIP150)
Webasto Diesel Heizung
Klimaanlage Cruisair
JVC Stereoanlage 4x60W innen/außen
Fernseher / DVD / Projector
Ankerwinde LOFRANS 1500W
Sea-Me (aktiver Radreflektor)
Wassererhitzer Isotemp

Sicherheitsausrüstung
Crewsaver ISO Ocean Rettungsinsel (6)
EPIRB
DSC UKW
Grenzwellen-Funk
Iridium 9555 Satellitentelefon
4x elektrische Bilgepumpen + 1x manuelle Bilgepumpe
Rettungswesten mit Licht, Sprayhood und Schrittgurt

Leuchtraketen / Handfackeln / Rauchfackeln
Strecktaue
Gasfernschalter
Gasmelder / Rauchmelder / CO-Melder
4x Handfeuerlöscher + 1x Automatik im Motorraum
Markierungsboje, Rettungsring mit Automatik-Licht
Sextant


Sonstiges
Winschen 4x Andersen 46ST (1x elektrsich)
Winschen 2x Andersen 58ST (2x elektrisch)
Beiboot Caribe 3,10m
Yamaha Außenborder 15PS
Tauchkompressor L&W 100
3 Tauchflaschen und Tauchequipment
Gasherd Nelson
Radarreflektor
2x LAVAC Toiletten
3x Duschen (2 innen)

3x Anker (Bügel / Pflug / Fortress)
110m Ankerkette (10mm)

 

 

 

 
Weitere Bilder

 


Main page